Entry-header image

Über Uns

Wir haben im Jahre 2020 im Februar geöffnet über die 100 Jahre alt Urania Kino. Vor eine komplette Sanierung die Apartments waren bürgerliche Wohnungen. Während die Renovierung wir haben auf zwei Dinge gedacht. Ein Platz zu machen, wo nicht nur die alte Werte erhaltet wurden, sondern auch für moderne Lebensstandards geeignet sind.

Erkunde Eger während Ihres Stands in unserem Apartment im Herz der Stadt.

Willkommen bei Uránia Apartment Eger

Unsere Apartments sind im Herz von Eger zu finden nur ein paar Minuten weg von Dobó Platz.

Im Februar 2020 eröffneten wir über dem 100 Jahre alten Uránia Kino. Vor der komplett Renovierung wurden die Appartements als öffentliche Wohnungen verwendet. Im Zuge der Renovierung wurden alle Appartements mit einer Klimaanlage ausgestattet, aber gleichzeitig wurde der monumentale Look des Gebäudes erhalten um einen Lebensplatz zu schaffen der modernen Standards entspricht.

FeEntdecken Sie unsere Apartments!

Unsere Apartments

Unsere Apartments sind im Herz von Eger zu finden nur ein paar Minuten weg von Dobó Platz.

Unsere Apartments sind in dem historischen Gebäude von Urania Kino zu finden nur ein Minute weg von Dobó Platz. Die komplett ausgerüsteten Zimmer sind auf dem ersten Stock des Gebäudes. Während wir die Apartments gebaut haben, achteten wir auf die Erhaltung der alten Werte und haben wir es mit modernem Interieur vermischt. Das Ergebnis davon ist eine Wohnung mit ein Atmosphäre und hohe Qualität.

Die Atmosphäre der Stadt ist historische und modern gleichzeitig.

Die Geschichte von Eger

Eger ist reich an Museen, Kirche, Synagogen, Monumente, Galerien und anderen kulturellen Instituten warten auf unsere Gäste.

Eger ist der Komitatstadt von Heves. Das Stadtbild der tausendjährigen Stadt Eger hat sich lange entwickelt.Die Baroque und türkische Stillen angeben den charakteristischen Baustil der Stadt.

Die Atmosphäre der Stadt ist heroisch und atemberaubend, charmant und freundlich. Die viele Jahre alter Burg von Eger sendet die Nachricht von Patriotismus und Mut. Die Entwicklung der Stadt war beeinflusst bei der Kirche. Sie ließen Schulen, öffentliche Gebäude und ein Krankenhaus gebaut werden.

Die Bibliotheca Eszterhazyana (Bibliothek der  Kirche) war bei Bischof Károly Eszterházy gegründet. Die Stadt ist im Tal der Eger Bach zwischen der Bükk und Mátra Bergen. An der östlichen Seite ist die Eged und „Várhegy“ Hügeln.

Nachdem Eger bei dem Osmanen erfasst war, blieb es ein Teil der Osman Reich für 91 Jahren und war als ein „vilajet“ benutzt. Die Stadt war befreit im Jahre 1687. Der Stadt gedieh während der XVII. Jahrhundert. 

Die Bischofs, Ferenc Barkóczy und Károly Eszterházy gaben der Stadt ein baroque Bild.